Kindergottesdienst

Es wird in jedem Sabbat-Morgen-Gottesdienst eine besondere altersentsprechende Betreuung der Kinder angeboten. Die Kindergruppen starten etwa 10.15 parallel zum Bibelgespräch im Gottesdienst und enden ca. 11.00 Uhr mit der Pause im Gottesdienst. Im Anbetungs- und Predigtteil sind die Eltern gebeten ihre Kinder am Platz im Gottesdienstsaal zu beschäftigen. So erleben die Kinder von klein auf, dass ihre Bedürfnisse ernst genommen werden, sie aber auch Teil des „großen“ Gottesdienstes sind und sich darauf einlassen sollen.

Die Kinder von 0-4 Jahre treffen sich zusammen mit ihren Eltern im Kinderraum im ersten Stock. Hier wird gesungen, gespielt und auf ganz ursprüngliche Art etwas von Gottes Geschenk der Schöpfung und Liebe erfahren.

Die 5-7 jährigen haben ein buntes Programm im Kinderraum „hinter der Empore“ im ersten Stock. Biblische Geschichten und Texte werden mit Liedern und Geschichten, beim Basteln oder Spielen vermittelt.

Für Kinder im Alter von 8-11 Jahren wird die „Schatzkiste“ geöffnet, das bunte und ansprechend gestaltete Studienheft, das vom RPI herausgegeben wird. Mit kreativen und ansprechenden Ideen lernen die Kinder die Bibel und ihren persönlichen Glauben kennen. Ein Höhepunkt im Leben dieser Gruppe sind die Quiz-Spiele am Ende eines jeden Quartals, in der spielerisch das Thema der vergangenen drei Monate wiederholt wird. Tolle Preise warten auf alle Teilnehmer.

Die Teenager im Alter von 12-15 Jahren treffen sich im Jugendraum im ersten Stock. „For You“ heißt ihr Studienheft, und es geht genau um das, was Gott „für dich“ vorbereitet hat. Hier geht es lustig, spannend, cool und entspannt zu.

Die Jugend ab 16 Jahren trifft sich  in ihrem Kreis auf der Empore. Das Thema der Bibelstudienheftes, das in allen Adventgemeinden verwendet wird, kann hier in angenehmem Rahmen besprochen werden, und ebenso alles, was den Jugendlichen sonst so auf dem Herzen liegt.

Der Dienst an den Kindern und Jugendlichen ist der Adventgemeinde Osnabrück ein großes Anliegen, die vielen verschiedenen und kreativen Angebote im Gottesdienst sind ein wesentlicher Teil dieses Engagements. Daher sind wir immer auf der Suche nach weiteren begeisterten und begeisternden Mitarbeitern, die ihren Glauben mit den Kindern und Jugendlichen teilen wollen. Ansprechpartner sind die Bereichsleiter der einzelnen Gruppen oder der Gemeinderat.